I- und J-Wurf-Treffen am 7. April 2019 im Naturzoo Rheine

Wir hatten super schönes Wetter und alle kamen pünktlich zum Eingang am Zoo. Vom I-Wurf hatte sich niemand angemeldet, und vom J-Wurf waren Justus und Juffe sowie Jelle dabei. Der gelbe Gerd, die gestromte Freya, der gestromte Frodo, die gestromte Fritzi, die schwarze Juffe, die gefleckte Jelle, der graue Justus, die schwarze Follow me Easy, die gelbe Amarena, der schwarze Big Moze Gabrys, die gelbe Trulla, der gefleckte Odin und die kleine Mischlingshündin beschützte ihren großen Gerd.

Freya, Frodo und Fritzi waren die heutigen Geburtstagskinder, 2 Jahre alt wurden sie!

Die Besucher strömten nur so in den Zoo, aber das konnte die Biologin Frau Hecht gar nicht aus der Ruhe bringen. Sie führte uns wieder geschickt mit vielen Erklärungen durch die Gehege. Die meisten Besucher standen vor den drei niedlichen kleinen Kätzchen, Tiger nennt man sie auch, die waren so süß, der Nachwuchs aus einem Wurf. Zwei Katzen und ein Kater. Sie sahen aber auch zu niedlich aus. Die Kinder waren total aus dem Häuschen, weil Frau Hecht sie beschäftigte – im Affenwald hatte sie einen Eimer voller Obst und Gemüse dabei, die Eintagsküken wurden zu den Schakalen geworfen, und sie erklärte den Kindern wie die Tiere im Zoo leben.

Es war ein absolut gelungener Zootag, total harmonisch, mit lieben Familien, Freunden und Welpenkäufern. Und geschlossen verließen wir gegen 15.00 Uhr den Zoo, um zum Restaurant Clemenshafen zu fahren. Dort gab es wieder eine kleine aber sehr feine Speisekarte mit leckeren Schnitzeln, Cordon Bleu, Salat usw. Wir hatten alle Appetit, und sogar die kleinsten in der Runde hatten richtig Hunger, sie verputzten die Portionen vom Kinderteller und teilweise schafften sie noch ein paar Pommes zu essen. Ein Eis als Nachspeise mussten sie noch schlecken.

Gegen 18.00 Uhr fuhren alle wieder nach Hause, und viele sagten zum Abschied: Wir kommen gerne wieder!

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, es hat mich sehr gefreut Euch alle zu sehen, mit Euch zu hundeln, meine Nachzuchten zu treffen und einen harmonischen Tag mit Euch zu verbringen.

Der graue Justus, die schwarze Juffe und die gefleckte Jelle sind 7 Monate alt und treffen auf den schwarzen Papa Piet (Big Motze Gabrys).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 / Marion Rawert