I-Wurf

Alle Welpen haben Ihre Familien gefunden

Vielen Dank an meine Welpenkäufer für das entgegengebrachte Vertrauen, hier einen Welpen zu kaufen. Nun wünsche ich Euch wunderbare Jahre mit Eurem I -Welpen. Und ich hoffe, wir bleiben in gutem Kontakt miteinander. Viel Spaß mit Ingo, Idol, Ibo und Iggy als Rüden des Wurfes und den 5 Hündinnen Ida, Irmhild, Iris, Indy und Inouche!

 

Many thanks to my puppy buyers for the confidence they have to buy a puppy here. Now I wish you wonderful years with your I-puppies. And I hope we stay in good contact with each other. Until then, have fun with the 4 males  Ingo, Idol, Ibo and Iggy and the 5 females Ida, Irmhild, Iris, Indy and Inouche! 

17. März 2018 / Irmhild hat Besuch

Susanne konnte endlich ihre Irmi live sehen. Susanne war krank geworden, und musste dadurch ihren ersten Besuch aufschieben. Umso größer war die Freude, denn die muntere 7 Wochen alte Bande turnte draußen in der Sonne rum.

17. März 2018 / Osteopathietag

Heute war "Osteopathie-Tag" mit Stephanie Penkert-Massling. Erst waren Gerda und Fritzi dran und danach die I-Kinder, eines nach dem anderen. Und wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, haben sich die Kleinen dabei so richtig wohl gefühlt.

12. März 2018 / Ein gelber Rüde sucht noch seine Familie.

Auf den Fotos ist er auf den Tag genau 6 Wochen alt. Er sucht noch nach seiner Familie. Er entwickelt sich sehr gut, ist ein aufgeweckter lieber kleiner Rüde, der zu Ostern gerne auf seine eigene Couch möchte.

Auf den Fotos ist er 5 Wochen und 2 Tage alt !

10. März 2018 / Babyboom

Wir hatten gestern unser Züchtertreffen, das machen wir 3 Züchter zu jedem Wurf. Wir besuchen uns dann gegenseitig. Gestern war es in Spelle, da kamen 8 schwarze und 2 graue Adamantiums zu uns zu Besuch. Die in Flagrantis kamen ohne Hunde. Und so liefen bei herrlichem Wetter 19 Welpen herum. Alle spielten miteinander, und den Adamantiums gefielen die fremden Spielsachen sehr gut. Das ist immer ein schönes Treffen. Meine 9 Gelben waren die jüngeren, anfangs waren alle 19 etwas verhalten, aber sie tauten schnell auf und spielten miteinander. Das war wieder ein toller Tag für alle Beteiligten!

4. März 2018

Mittlerweile waren es turbulente Tage. Draußen war es eisig kalt und der Ostwind fegte nur so ums Haus. Aber die 9 Welpen hatten es gemütlich warm und gar kein Interesse vor die Tür zu gehen. Wir hatten ganz viel Besuch, alle wollten sich ihre Welpen aussuchen. Jeden Tag neue liebe Familien für die Welpen. Und mittlerweile haben alle ihren Welpen erwählt. Die 2. Wurmkur haben sie auch hinter sich gebracht. Das lästige Krallen schneiden muß jetzt nicht mehr so oft sein. Mama Teefje will ab heute keine Milch mehr zur Verfügung stellen, sie fängt jetzt mit der Erziehung an, das erste Knurren war zu hören. Yosefin mit ihrer Tochter Fritzi liefen heute in der Sonne im Innenhof mit den Kleinen.

Und Mama Teefje zeigte ihnen nachmittags in der Sonne auch noch einmal wie schön es an der frischen Luft ist. Sie haben heute das erste mal draußen gefressen, das hat auch super geklappt. In den nächsten Tagen ziehen sie in den großen Welpenzwinger um, denn der Frost soll ja vorbei sein. 

25. Februar 2018 / Mama ist die Beste

24. Februar / die I-Kinder haben Besuch

19. Februar 2018 / Teefje und Ihre Kinder

Die Kleinen haben die erste Nacht in der Küche im Kindergarten verbracht und das haben sie ganz toll gemacht. Sie haben durchgeschlafen und keinen Mucks gemacht.

Und Mama Teefje kümmert sich nach wie vor ganz liebevoll um ihre Kinder.

18. Februar 2018 / die I-Kinder im Portrait

Heute waren mal wieder die Krallen dran. Außerdem wurden die Kleinen gewogen und sind aus der Wurfkiste in die Küche umgezogen.

Dunkelblaues Halsband / Hündin

Lila Halsband / Hündin

Orangenes Halsband / Hündin

Rosa Halsband / Hündin

Rotes Halsband / Hündin

Gelbes Halsband / Rüde

Graues Halsband / Rüde

Hellblaues Halsband / Rüde

Schwarzes Halsband / Rüde

13. Februar 2018 / die I-Kinder haben viel Spaß miteinander

12. Februar 2018 / die Augen sind auf

Mittlerweile nehmen sie alles wahr, sie sehen und hören, kreischen, bellen, knurren, versuchen es zumindest. Sie entdecken sich selber und spielen schon an Mamas Ohren. Die Augen sehen noch blau aus, aber täglich werden sie klarer.

8. Februar 2018 / heute 2 Wochen alt

Mittlerweile sind die Augen bei allen geöffnet. Ebenso die Ohren, denn sie reagieren sofort, wenn Mama sich auf ihrer Ruhecouch bewegt. Iris, unsere Erstgeborene, klettert zu gerne auf und über Mama hinweg. Schon wieder wurden die Krallen geschnitten, gewogen werden sie nun nicht mehr täglich, denn man sieht es jetzt ganz deutlich wie sie wachsen. Die ersten Gehversuche sehen noch sehr lustig aus, aber täglich klappt auch das besser.

6. Februar 2018

Heute sind sie 13 Tage alt. Die Augen sind schon auf und mutig werden die ersten, noch wackeligen Gehversuche unternommen.

31. Januar bis 4. Februar 2018

Mittlerweile sind sie heute schon 10 Tage alt geworden. Sie wachsen und gedeihen und nehmen täglich sehr gut an Gewicht zu. Das Geburtstgewicht haben alle verdoppelt. Heute war der Zuchtwart da, und er befand den Wurf mit super Farbe und tollen Masken als einen recht ausgeglichenen, gleichmäßigen Wurf. Bei dem Rüden mit dem schwarzen Halsband öffnet sich ein Auge schon leicht. In den nächsten Tagen werden sich die Augen öffnen, und bis zum nächsten Wochenende werden sie alle sehen und hören können. Die Nase wird schon seit Tagen gut eingesetzt, denn wenn Mama Teefje ihr gekochtes Rindfleisch bekommt, kommt richtig Action in alle neun. Das muß sehr verlockend riechen.

Das sind die 5 Hündinnen

Das sind die 4 Rüden

Ein paar Schnappschüsse

30. Januar 2018 / 4 Tage alt

Sie wachsen und gedeihen ! Mama Teefje ist wieder eine hervorragende Mama! Wir mussten bereits zum zweiten Mal die Krallen schneiden. Jeden Abend werden alle gewogen, und täglich nehmen sie gut zu. Eine Bergziege haben wir auch im Wurf, das sieht man schön auf einem Foto. Hoch auf Mama klettern! Hier sind jetzt einige Fotos der letzten drei Tage. Viel Spaß beim anschauen.

26. Januar 2018 / 9 Welpen wurden geboren

Teefje hat ihren 3. Wurf ganz souverän zur Welt gebracht. Innerhalb von 5 1/2 Stunden waren die neun Welpen geboren. 2 wiegen 500 Gramm, alle anderen zwischen 600 und 700 Gramm. Wunderschöne gelbe Farben, tolle Masken, schöne Hälse, wohl geformte Köpfe, das alles gefällt mir schon jetzt super gut.

Heute war bereits zum ersten mal Krallen schneiden angesagt. Das ist so wichtig in der Aufzucht, denn die spitzen Krallen verursachen haarfeine Risse an den Zitzen und dadurch bekommen die Mütter dann eine Mastitits. Darum schneide ich lieber zweimal die Woche alle Krallen, als nur einmal.

Teefje ist eine ganz liebevolle Mama, sie hat alles im Griff, beobachtet alle ganz genau, und wenn ich mich zu ihr setze, dann schläft sie direkt ein. Das heißt für mich, nun muß ich auf die 9 aufpassen, was ich natürlich liebe.

Alle anderen Mädels im Haus sind sehr neugierig und würden am liebsten direkt in die Wurfkiste gehen, um alle neuen Erdenbürger zu begrüßen. Aber das duldet Teefje noch nicht.

Sie hat das Wurfzimmer für sich und so soll es auch in den nächsten Wochen bleiben. Hier sind nun die ersten Fotos von heute:

25. Januar 2018 / Hurra, hurra, Iris ist da!

Warum Iris? Weil das Frauchen vom stolzen Vater Marco Polo Iris heißt und in dem Augenblick mit mir telefoniert hat, als Iris geboren wurde. Iris trägt das dunkelblaue Halsband auf Wunsch ihrer Namensgeberin.

24. Januar 2018 / Teefje einen Tag vor dem errechneten Geburtstermin

Die werdende Mama Teefje nur einen Tag vor dem errechneten Geburtstermin noch topfit unterwegs.

15. Januar 2018 / Teefje unterwegs mit Gerda

Teefje`s 54. Tag nach dem Decken. Es geht ihr richtig gut, sie geht noch stramm 6 Km mit spazieren. 

3. Januar 2018 / Bäuchlein wächst

Teefjes Bäuchlein ist mittlerweile deutlich sichtbar geworden. Sie schläft sehr viel und kuschelt gerne mit Fritzi. In drei Wochen ist Wurftermin, es wird richtig spannend.

Teefje ist tragend!

Am 27. Tag nach dem Decken wurde Teefje geschallt. Es waren einige Welpen zu sehen. Alles sah sehr gut aus. Teefje "brütet" schon. Ihr Appetit ist gewaltig und schlafen will sie schon neben mir im Wurfzimmer. Das kennen meine Mädels so. Und wir genießen es auch immer. Die Wurfkiste bauen wir aber erst im Januar auf, bis dahin kuschelt sie sich schön in ihr großes Hundebett.

Wer Interesse an einem gelben Welpen hat, darf sich gerne schon melden.

Teefje wurde am 23. November 2017 von dem gelben Marco Polo vum Rotscheid belegt. Der Wurf wird um den 25. Januar 2018 erwartet, und wer Interesse an einem gelben Welpen hat, der darf sich gerne schon melden.

Teefje hat bereits 2 Würfe geboren, den Z-Wurf und den E-Wurf. Dieser 3. Wurf wird der letzte Wurf sein. Teefje war immer eine liebevolle Mutter, beide Geburten hat sie souverän gemacht, und so hoffe ich, wird sie auch ihren 3. Wurf problemlos zur Welt bringen.

Am 28. Tag nach dem Belegen fahren wir zum Ultraschall, bis dahin heisst es Daumen drücken...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 / Marion Rawert